haus wilhelmstrasse

Umnutzung & Sanierung

Home / WORK / haus wilhelmstrasse

Nutzungsänderung eines bei Brand vollkommen zerstörten Dachgeschosses zu einer großzügigen Wohnung. Der Dachstuhl des denkmalgeschützte Wohn- & Geschäftshaus an der Wilhelmstrasse in Aachen wurde im Rahmen der Brandsanierung durch den Architekten Michael Kaus aus Aachen wiederhergestellt und die Fassade denkmalgerecht gestrichen.

Die Architekturbüros EICKER ARCHITEKTEN & [RAUMWERKPLANER] aus der Werkgemeinschaft RAUM14 erhielten den Auftrag, das bisher ungenutzte Dachgeschoss einer erstmaligen Wohnnutzung zuzuführen. Hierbei waren enge Absprachen mit den Genehmigungsbehörden sowie der Feuerwehr der Stadt Aachen notwendig. Hierzu musste die Geschossdecke zur darunter liegenden Wohnung statisch ertüchtigt und feuerhemmend bekleidet werden, die Decke über dem Treppenhaus musste aus Beton neu erstellt werden. Zusätzlich musste ein zweiter notwendiger Rettungsweg eingeplant werden.

back to work

Facebook Twitter
Nutzungsänderung denkmalgerechter Umbau eines Wohn- und Geschaftshauses